Lesen von Diagrammen

Wie lesen Sie also Diagramme und ziehen hieraus Schlüsse? Einige der beliebtesten Diagramme die Sie sehen werden, sind die folgenden:

Liniendiagramm

Das Liniendiagramm ist die grundlegendste und standardisierte Diagrammart. Durch die Verbindung echter Datenpunkte mit einer Linie, wird der aktuelle Preis eines Vermögenswerts angezeigt. Die Linie gibt Ihnen eine gute Idee und eine visuelle Präsentation dazu, wie sich der Preis über Zeit ändert. Durch die Auswahl Ihres eigenen Zeitrahmens sehen Sie Echtzeit-Preise des Vermögenswerts zu diesem Zeitpunkt, oder können Schlusskurse vergangener Daten sehen.

Kerzendiagramm

Im Vergleich zum traditionellen Balkendiagramm, sehen viele Händler das Kerzendiagramm als visuell ansprechender und einfacher zu interpretieren. Jede Kerze bietet ein einfach zu entschlüsselndes Bild der Preisaktion. Ein Händler kann die Beziehung zwischen Öffnung und Schließung, als auch zwischen hoch und niedrig vergleichen. Die Beziehung zwischen dem Öffnen und Schließen wird als vitale Information betrachtet und bildet die Essenz der Kerze. Hohle Kerzen, wenn der Schluss größer als Öffnen ist, indizieren einen Kaufdruck. Ausgefüllte Kerzen, wenn das Öffnen größer der Schluss ist, indizieren einen Verkaufsdruck.